Schloss Dyck

Dr. Frank Maier-Solgk

Schloss Dyck. Historischer Park und Neue Gärten

Stiftung Schloss Dyck. Jüchen, 2002.

„Schloss- und Parkführer. Die Grundzüge des Dycker Schlossparks entwarf der schottische Gartenarchitekt Thomas Blaikie im landschaftlichen Stil in den Jahren 1819 und 1820. Das Wasserschloss selbst, eine barocker Wehrbau aus der Mitte des 17. Jahrhunderts überzeugt noch heute durch seine imposante Ausdehnung und seinen weitgehend authentischen Erhaltungszustand. Seit mehr als 900 Jahren ist das Schloss im Besitz der Grafen und Fürsten zu Salm-Reifferscheidt-Dyck“

Auszug aus dem Klappentext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptieren Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen.