Landschaftsgärten in Deutschland

Dr. Frank Maier-Solgk & Andreas Greiner

Landschaftsgärten in Deutschland

Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 2. Auflage, München 2009.

Der Landschaftsgarten gilt als bedeutendster Beitrag Englands zur europäischen Kulturgeschichte; er fand in besonderer Weise auch in Deutschland Verbreitung. Frank Maier-Solgk stellt die wichtigsten erhaltenen Anlagen sowie die bedeutendsten Bauherren und Landschaftsgärtner vor, wie Fürst Franz von Anhalt-Dessau, Erbprinz Wilhelm von Hessen-Kassel, Friedrich Ludwig Sckell,Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Das Buch wirft mit einem abschließenden Kapitel zur IBA Emscher Park auch einen Blick auf jüngere Entwicklungen. Zahlreiche Pläne, Stiche und die stimmungsvollen Fotografien von Andreas Greuter vermitteln ein beeindruckendes Bild von Vergangenheit und Gegenwart dieser Art von Landschaftsgestaltung.

Auszug aus dem Klappentext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptieren Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen.